Aus Neurographik mach ich Neuroskop

Beim Malen lassen sich wunderbar Emotionen und Gefühle ausleben, ohne damit jemanden zu Schaden. Kunst und Kreativität ist Ausdruck der Seele. Doch gleichzeitig höre ich immer wieder: «Ich kann nicht so perfekt malen!». Meine Antwort: «Mal ein Bild mit Fehlern». Deshalb finde ich Neurographik zu lernen spannend. Es fördert die Achtsamkeit fördern und beruhigt den Geist.

Esoterik – gehört nicht in die Naturheilkunde!?

Heilkunde oder doch Esoterik? Was in der Naturheilkunde böse Zungen beschwört, nennt man in der evidenzbasierten Medizin: «Spiritual Care» und macht daraus auch gleich einen Masterstudiengang.

Mind-Body-Medizin (MBM): Die moderne Ordnungstherapie

Was genau versteckt sich hinter dem Begriff «Mind-Body-Medizin»? fragen mich des Öfteren Mitmenschen. Ist das wieder so eine neue Lifestyle-Therapieform? Was genau macht man da? Ganz einfach meine Antwort: Dein Leben neu ordnen, auf allen Ebenen des Seins. Besonders hilfreich bei chronischen Beschwerden und psychosomatischen Leiden, die regelmässig in der Praxis auftauchen.

Restless Legs Syndrom: Wenn unruhige Beine den Schlaf rauben!

Ein gesunder Schlaf ist wichtig für die Regeneration und Selbstheilung. Doch was tun wenn die Beine ständig zappeln und nach Bewegung schreien, während man eigentlich schlafen will? Anzeichen von Restless Legs sind: Ziehen, Stechen und Schmerzen in den Beinen. Nicht zu vergessen die psychische Komponente durch chronischen Schlafmangel.

Erstaunliche Resilienz in Corona Zeiten

Auch nach bald 1.5 Jahren ist das Corona und seine Folgen präsent. Während das eigentliche Virus langsam zurück geht, zeigen sich in der Praxis immer häufiger die Folgen von Depressionen, Ängsten und Frustration. Umso wichtiger ist es jetzt die Resilienz in Corona Zeiten zu stärken und wieder mehr psychische Gesundheit zu erlangen. Denn die Folgen von chronischem Stress sind nicht zu unterschätzen.

Das Spektrum im Blick

Mein persönliches Interview zum Thema Asperger-Syndrom. Geführt durch Autismus Deutsche Schweiz für die neue Beitragserie: Spektrum im Blick. Ziel ist es einen Einblick in das Leben von Autisten zu zeigen. Damit soll das Bewusstsein über die Schwierigkeiten im Alltag von Autisten verbessert werden.

Autismus-Fachtagung Zürich mit Dr. Christine Preissmann

Mit der Sichtweise auf die verschiedenen Schattierungen des Autismus fand ich besonders die Sichtweise von Dr. Christine Preissmann an der Fachtagung vom 18. Mai 2019 spannend. Sie ist selber Autistin, Ärztin und Psychotherapeutin. Sie betreut hauptsächlich Autistinnen.