Aausleitende Verfahren gehören traditionell zur Humoralmedizin. Sie unterstützen die körpereigene Entgiftung in dem sie den Stoffwechsel aktivieren und den Körper reinigen. Des Weiteren wirken sie über die Reflexzonen auf die inneren Organe ein. Je nach Verfahren können unterschiedliche gesundheitliche Themen angesprochen werden.

Ausleitende Verfahren: Schröpfen

«Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente.» Hippokrates

Welche ausleitende Verfahren biete ich an?

Die Ausleitungsverfahren sind von der Krankheit abhängig. Nicht jedes ausleitende Verfahren ist deshalb für alles geeignet. Oder manche Verfahren sind Teil einer anderen Therapie. Deshalb ein paar Möglichkeiten:

Schröpfen

Durch Unterdruck werden Gläser auf Reflexzonen-Punkte des Körpers angebracht. Damit wird ein Sog auf die Muskulatur und die Nerven erzeugt. Was eine starke Entspannung bewirkt und chronische Schmerzen rasch lindert. Ausserdem hat es eine reflektorische Wirkung auf die inneren Organe und aktiviert den Stoffwechsel.

Schröpfen ist auch ein anerkanntes Verfahren bei Phyisotherapeuten und der manuellen Therapie. Es wird deshalb oft bei Schmerzen im Bewegungsapparat eingesetzt.

Blutegel-Behandlung

Blutegelbehandlungen entsprechen dem kleinen Aderlass. Die Wirkung ist entzündungshemmend, entgiftend, schmerzlindernd, stark blutverdünnend und leicht stimmungsaufhellend.

Durch das Sekret der Blutegel reicht oft eine einzige Therapiesitzung aus, um eine Verbesserung einiger Symptome zu erreichen. Allerdings ist bei der Therapie die Dauer der Sitzung nicht zu planen, denn die Tierchen lassen sich nur sehr ungern in ihrer Nahrungsaufnahme stören. Deshalb braucht es etwas Geduld.

Besonders effektiv sind Blutegel bei Venenentzündungen, Krampfadern, Diabetes mellitus, rheumatische Erkrankungen, Bluthochdruck, Abszesse, Entgiftung und Stoffwechselproblemen. 1

Meine Blutegel (Hirudo medicinalis) beziehe ich bei Hirumed. 2

Honigmassage

Die russisch-tibetische Honigmassage ist eine Mischung aus Bindegewebsmassage und ausleitendem Verfahren. Durch die Behandlung wird die Haut mit Nährstoffen versorgt, das Gewebe entschlackt, das Nervensystem entspannt und das Immunsystem gestärkt.

Durch Aktivierung der Reflexzonen, werden auch innere Organe angesprochen.

Besonders wirkungsvoll ist die Behandlung bei chronischer Müdigkeit, Stress, Depressionen, nervösen Spannungszuständen und Schlafstörungen.

Ausleitende Verfahren sind vielfältig. Gerne schaue ich mit Ihnen welche Möglichkeiten für Sie passen.

Weiterführende Informationen

Alles was die natürliche, körpereigene Entgiftung (Darm, Niere, Haut, Atmung, Menstruation) anregt und unterstützt sind ausleitende Verfahren nach TEN. Somit ist die Auflistung der Methoden nicht abschliessend.

Schauen Sie sich auch die anderen Therapieangebote an.

Quellverzeichnis

  1. Ärzteblatt zu Blutegel: Experten benennen die Fortschritte in der Rheumatherapie
  2. Hirumed – Schweizer Fachhandel für medizinische Blutegel