Naturheilkunde TEN

Die Menschen erkranken immer häufiger und länger an diffusen Krankheitsbildern. Verlieren ihre Selbstachtung und die Liebe zu sich selbst. Hauptsache man kann sich mal eben schnell eine Pille einwerfen und damit sein Leid unterdrücken. Dem Körper mag dies eventuell reichen, doch die Psyche und Seele verlangen nach Selbsterkenntnis und Achtsamkeit – für sich und die Umwelt.

Thot, Sachmeth und der Pfeiler des Lebens mit Ankh

Das therapeutische System der traditionell europäische Naturheilkunde (TEN) ist in viele verschiedene Teilbereiche aufgegliedert. Jede therapeutische Massnahme ist deshalb individuell.

Grafische Einteilung der Naturheilkunde und Naturphilosophie Viele Menschen leben in ständigem Stress. Sind geplagt von psychosomatischen Erkrankungen und haben den Zugang zur eigenen Seele verloren. Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Wertschätzung ist leider kein Schulfach. Statt dessen werden immer mehr Leistung und gleichgeschaltetes Denken und Handeln gefordert. Mit dem Ergebnis, dass immer mehr neue «Krankheitsbilder» wie zum Beispiel ADHS oder Autismus entstehen.

  • Doch was genau ist den eigentlich Krankhaft am Verhalten anders denkender Menschen?
  • Wer entscheidet über die Realität, Wirklichkeit oder Fantasie?
  • Sind es nicht sogar die Sensiblen mit einem erweiterten Blick in die Wirklichkeit?

Die Naturheilkunde TEN orientiert sich an der Salutogenese und der Homöostase. Es geht darum das Gleichgewicht in allen Seinszuständen zu erhalten und so die Gesundheit zu fördern.

Der hermetische Schlüssel

Beim traditionellen Heilsystem kann vieles logisch, wissenschaftlich mit dem Verstand erklärt werden. Doch das meiste entsteht aus dem Beobachten der Natur und intuitiven Erfassen der geistigen Prinzipien. Dazu zählen auch die vier Säulen der Heilkunst:

  1. Philosophie: Die Liebe zur Schöpfung und das Wissen über die Geheimnisse der Natur
  2. Astromedizin: Erklärt die Kräfte des Kosmos und deren Wirken auf alles Irdische
  3. Alchymie: Die Lehre zur Herstellung von Arzneimitteln durch Veredelung der Ausgangsstoffe und Verstärkung des Geistartigen
  4. Virtus (Die Liebe): Moralische Integrität, Hingabe und Fertigkeiten des Heilers

Kommentare sind geschlossen.

  • Partner:

    NVS Naturheilkunde und Komplementärtherapie - Naturärzte Vereinigung Schweiz
    SWISS IANDS - Schweizerische Gesellschaft zur Erforschung von Nahtoderfahrungen
    Schweizer Kneippverband
    autismus deutsche schweiz - Verein für Angehörige, Betroffene und Fachleute
    Irlen Logo